// Elternbrief

Sehr geehrte Eltern!

Um für die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule beste Voraussetzungen zu schaffen, möchte ich Sie über einige organisatorische Punkte informieren:

  1. Der Unterricht beginnt um 7:45 Uhr, das Schultor öffnet um 7:30 Uhr.

          Wir legen großen Wert darauf, dass alle Schüler und Schülerinnen pünktlich in die Schule kommen. Bitte unterstützen Sie ihr Kind – solange das notwendig ist –                dabei, rechtzeitig (mit etwas Zeitreserve) bei uns in der Muchargasse anzukommen.

  1. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind keine Wertsachen in die Schule mitbringt! Wir bemühen uns die Schultasche Ihres Kindes nicht zu sehr zu belasten. Unsere Erfahrung zeigt aber auch, dass viele nicht benötigte Dinge mitgeschleppt werden. Es ist sehr günstig, wenn Sie in regelmäßigen Abständen den Inhalt der Schultasche mit Ihrem Kind besprechen.

  1. Es ist uns wichtig, dass alle Kinder einen achtsamen Umgang miteinander pflegen. Wir als Erwachsenen gehen mit gutem Beispiel voran.

  1. Krankmeldungen bitte über die Homepage tätigen.

          Bei längerer Krankheit (ab 1 Woche) ist eine ärztliche Bestätigung zu bringen.

          Turnbefreiungen, die länger als 2 Wochen andauern, bedürfen ebenfalls einer ärztlichen Bestätigung.

  1. Einen Apell richte ich an dieser Stelle an alle Eltern der ersten Klassen. Nach einigen Wochen der Eingewöhnung bitte ich Sie um die Mithilfe bei einem wichtigen Teilschritt im Prozess des Selbständigwerdens Ihres Kindes. Entlassen Sie ab nun Ihr Kind am Schultor, wir vertrauen darauf, dass die Kinder der ersten Klassen ab nun den Weg in die Klasse alleine bewältigen können.

          Mit freundlichen Grüßen

          Das Team der VS Geidorf

1. ZugangsregelungMaßnahmen im Umgang mit  Covid 19

Der Unterricht beginnt für alle Klassen täglich um 7:45. Die Kinder können jedoch schon ab 7:30 in den Klassenraum kommen. Aufgrund der Coronasituation halten wir die Regelung aufrecht, dass die Kinder der ersten Klassen das Schulhaus durch den Haupteingang betreten, alle anderen Klassen gehen durch die Eingänge im Hof.

2. Maskenpflicht

In der Schule muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Diesen dürfen die Kinder erst in der Klasse abnehmen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind täglich einen frischen Mund-Nasen-Schutz, sowie eine Reservemaske dabei hat.

3. Hygienemaßnahmen

In der Schule halten wir uns an die Hygienerichtlinien, wie Händewaschen, Desinfektion, Lüften etc.

4. Betreten des Gebäudes durch schulfremde Personen

Wenn Sie mit einer Lehrperson oder der Direktorin persönlich sprechen wollen, bitten wir um eine Terminvereinbarung. Betreten Sie das Schulhaus nur in                          Notfällen ohne Termin, vergessen Sie dabei nicht auf den Mund-Nasen-Schutz.           

5. Sollte Ihr Kind krank sein, melden Sie uns dies bitte über den KRANKMELDUNGSLINK auf unserer Homepage. 

Bei einem Verdachtsfall zuhause kontaktieren Sie bitte die Nummer 1450.